Second Bandshirt
Mittwoch, 20 Februar, 2019

Übergangsprojekt für H. aus Köln

Liebe Freund*innen von Second Bandshirt!

Es ist mal wieder soweit – wir bereiten die Auszahlung der laufenden Projekte vor. Wie immer gibt es deshalb ein Übergangsprojekt für einen aktuen Zweck und als wir die Auswahl trafen, wurde uns der Fall von H. (9 Jahre) aus Köln zugetragen.

H. erreichte 2015 aus dem Kriegsgebiet in Syrien schließlich Köln und wurde hier in die 1. Klasse eingeschult, was für H. sehr schwer war, da in Syrien noch keine Schule besucht wurde und die Sprache hier komplett neu war. Über den genauen Verlauf der Flucht wissen wir nicht viel. Aber H. hat erzählt, dass die Familie zu Fuß, mit dem Zug und auf einem Boot unterwegs war. In Syrien haben sie wohl auch eine Bombadierung erlebt.

H. ist ein Wildfang und war anfangs kaum zu bändigen, u.a. auch wegen der damals noch nicht vorhandenen Sprachkenntnisse. Mittlerweile hat sich H. zu einem fröhlichen und selbstbewussten Kind entwickelt, das zu seinen Bezugspersonen eine gute Bindung aufgebaut hat und die positive Entwicklung und der Lernerfolg auch stark an diese Vertrauenspersonen geknüpft sind.

Die Familie von H. hat jetzt glücklicherweise eine eigene und vor allem zur Familiengröße passende Wohnung zugeteilt bekommen. Das ganze zwar im schönen Bergisch Gladbach, was jedoch vom derzeitigen Wohnort auch nur 2 km entfernt ist. Und jetzt kommt das aber … H. bekommt kein Schulticket, da kein Anrecht auf einen Schulplatz in Köln besteht. Die Lehrer*innen, die der Einschätzung sind, dass eine Entwurzelung zu diesem

Zeitpunkt fatal für die Entwicklung wäre, haben alles versucht, doch Fördergelder können sie nicht anzapfen und die Familie hat leider auch nicht das Geld dafür. Wir reden hier von noch 1,5 Schuljahren, einer Busfahrt von unter 15 Minuten und Monatskosten von ca. 26,- Euro.

Da ein Mitglied von uns H. persönlich kennt und bereits einige tolle Aktionen zusammen mit H. gemacht hat, ist das ganze natürlich sehr persönlich und somit auch etwas „eigennützig“ – doch H. hat uns mit der Geschichte (die nur ein Beispiel von zig Tausenden ist) berührt und wir würden gerne mit eurer Hilfe das Ticket finanzieren.

Solidarische Grüße

Axel / SBS

P.S.:
Wie ihr sicherlich gemerkt habt, versuchen wir die Identität von H. anonym zu halten. Dies vor allem, weil H. noch ein Kind ist und unserer Meinung nach einen besonderen Identitätsschutz genießt. Wir werden dennoch transparent zeigen, dass die Gelder am richtigen Bestimmungsort ankommen. ❤️

 

photo_2019-02-18_22-18-28